Kokosöl gegen Akne, Pickel und Mitesser

Kokosöl gegen Akne, Pickel und Mitesser

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Aufgrund seiner Fläche ist es angreifbar und viele Menschen leiden unter Akne, Pickeln und Mitessern. Gerade im Sommer sieht man viel Haut und dann sieht man die Picken durch unschöne, entzündete und geschwollene Stellen in bzw. auf der Haut. Die Ursache ist bekannt. Es handelt sich um eine Überreaktion der Haut bei der Produktion von Eigenfett.

Die Poren verstopfen und im Anschluss können sich Entzündungen und Ekzeme bilden. Im Verlauf der Pubertät tritt dabei am Häufigsten die Agne auf. Die Agne sich aber auch in späteren Lebensphasen noch mehr oder weniger intensiv zeigen. Unbehandelt hinterlässt sie oft störende Narben, die den Betroffenen für sein ganzes Leben kennzeichnen. Also sollte man schon frühzeitig etwas dagegen tun!

list not found: KokosoelePreisvergleich

Agne und Pickel

Über 80% aller Jugendliche leider während der Pupertät unter Akne. Dabei ist diese nicht immer schlimm, sondern eher störend. Es kommt darauf an, wie ausgeprät sie auftritt. Dabei sind in der Regel die Jungen stärker betroffen als die Mädchen. Die Akne an sich wird durch eine bakterielle Besiedelung des Talgdrüsenfollikels verstärkt. Schuld daran ist die Empfindlichkeit und Beschaffenheit der Talgdrüsen. Dazu kommen während der Pupertät noch die hormonellen Körperveränderungen.

Wird nun die Haut durch äussere Einflüssen oder Stress belastet, tritt Akne vermehrt auf. Lösung_ Kokosöl gegen Akne!

Kokosöl gegen Agne

Kokosöl kann sowohl vorbeugend als auch zur Behandlung von bereits bestehenden Pickeln bzw. einer vorhandenen Akne verwendet werden. Dazu sind keine speziellen Präparate notwendig, es reicht bereits aus, die betroffenen Hautstellen oder auch den kompletten Körper mit naturbelassenem Kokosöl einzureiben. Dies sollte idealerweise einmal am Tag geschehen.

Die Wirkung von Kokosöl gegen Pickel, Akne und andere Hautuntereinheiten setzt sofort ein, da das Öl eine antibakterielle Wirkung besitzt. Es beseitigt Entzündungen, reinigt die Poren und sorgt somit dafür, dass sich keine neuen Entzündungsherde bilden können.

Anwendung Kokosöl gegen Akne

An den Stellen, an denen die Akne nach aussen auftritt, reiben Sie direkt mit Kokosöl ein. Wenn Sie Einweghandschuhe verwenden, ist die sterile Anwendung gesichert. Dabei sollte 2-3 mal täglich die zu behandelne Stelle eingerieben werden. Jedoch nur so wenig, daß das Kokosöl auch in die Haut einziehen kann. Lieber etwas weniger Kokosöl, dafür aber öftere Anwendungen!

Achten Sie auch bitte darauf, dass es sich um ein Kokosöl mit hohem Anteil an Laurinsäure. Empfehlen können wir an diese Stelle das Kokosöl von Dr. Goerg.

Kokosöl gegen Pigmentablagerungen und Altersflecken

Im Alter wird die Haut nicht nur schlaffer, sondern es bilden sich auch unerwünschte farbliche Veränderungen, beispielsweise durch die bekannten Altersflecken. Dabei handelt es sich um Pigmentablagerungen in der Haut, die sich bei vielen Menschen ab einem Alter von etwa 50 Jahren bilden können. Mit zunehmendem Alter nimmt die Intensität solcher Altersflecken häufig zu. Sie zeigen sich insbesondere an den Händen, aber auch im Gesicht, am Hals etc.

Kokosöl sorgt mit seinem feuchtigkeitsspendenden Effekt und den vielen Vitaminen und Mineralstoffen dafür, dass Altersflecken und Pigmentstörungen in der Haut zwar in der Regel nicht ganz verschwinden, jedoch nach einiger Zeit der Anwendung verblassen und somit weniger sichtbar werden. Auch dazu müssen Sie einfach die betroffenen Stellen in regelmäßigen Abständen am besten mit purem, naturbelassenem Kokosöl einreiben. Lassen Sie das Öl so lange wie möglich einziehen und wischen Sie den leichten Film, der dabei auf der Haut verbleibt, nicht ab.

Das Kokosöl des Monats

Kokosöl des Monats

In unserer Rubrik „Kokosöl des Monats“ sprechen wir immer eine Empfehlung aus oder nennen ein ganz besonderes Angebot in Sachen Kokosöl. Für den Monat April 2017 hat sich das Kokosöl von VIVANUT an die Spitze gedrängt! Zu dem wirklich hervorragenden Kokosöl gibt es als Beilage noch ein Ebook mit vielen tollen Information. Der Preis des Öls wurde nicht erhöhnt, sondern das Ebook gehört kostenlos zu jeder Bestellung.

Was ist das besondere am VIVANUT Kokosöl?

  • ✓ 100% UNIVERSELL – Einsetzbar für Küche, Haushalt und Kosmetik. Ob Als Butterersatz aufs Brot, zum Abnehmen, gegen Falten oder als Zahnpasta.
  • ++++++BONUS+++++ Sie erhalten ein weiterführendes eBook gratis dazu. Das eBook umfasst ganze 50 Seiten zum Thema Kokosöl, Kokosmilch und Kokoswasser.
  • ✓ 100% ROHKOSTQUALITÄT – Unser Kokosöl wird vor der Kaltpressung nicht getrocknet, geröstet oder in jeglicher Form erhitzt. Die frischen, saftigen Kokosnüsse werden direkt nach der Ernte kaltgepresst. So bleiben die wertvollen Vitalstoffe, Nährstoffe und Enzyme erhalten.
  • ✓ 100% FRISCH – Mit höchster Sorgfalt optimierte Verfahren bei Ernte, Aufbereitung und Transport gewährleisten ein besonders frisches Kokosnussöl. Das Öl wird direkt in Thailand nach der Ernte abgefüllt und weiterbefördert. Lange Lagerzeiten sollen vermieden werden.
  • ✓ 100% BIOLOGISCH – Nachhaltige Produktion, biologische, umweltfreundliche Landwirtschaftsmethoden unserer Bauern, ohne chemischen Pestizide beim Anbau und genetisch modifizierten Pflanzen. Regelmäßige Laboranalysen und Kontrollen gewährleisten eine ausgezeichnete Qualität.
  • ✓ 100% KÖSTLICH – Sehr mildes Kokos Aroma mit exotischer, frischer Note dank äußerst schonender Verarbeitung. Deshalb Perfekt zum Braten, Backen und Kochen geeignet. Dank mildem Duft auch sehr für die Haut zum eincremen, abschminken oder als Haarkur zu empfehlen.

vivanut kokosoel angebotInfo zu den Kokosnüssen

Premium Bio Kokosöl – ein Naturprodukt für bewusste Genießer

Das besondere an unserem Kokosöl ist seine Herstellungsmethode. Die Kokosnüsse werden bei uns, anders als bei den meisten anderen angebotenen Bio-Kokosölen, vor der Pressung NICHT getrocknet. Die frischen Kokosnüsse werden direkt gepresst und gleich darauf mithilfe rein mechanischer Verfahren vom Wasser getrennt.

Dadurch kann eine erstklassige Rohkost-Qualität des Kokosöls gewährleistet werden. Dabei wird das Öl in keinem Stadium des Herstellungsprozesses erhitzt. So bleiben die wertvollen Mineralien, Nährstoffe und Enzyme erhalten, die biologische Wertigkeit des Kokosöls ausmachen.

Frisch und lecker!

Das unwiderstehlich frische, mild-nussige Aroma, mit dem unser biologisch zertifiziertes Koksöl begeistert, ist naturbelassen, unraffiniert und kaltgepresst. Es werden ausschließlich frische Kokosnüsse aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Die Früchte reifen inmitten einer paradiesischen Umgebung unter strengen Auflagen heran, um eine exzellente Produktqualität zu sichern.

Das hochwertige Kokosöl eignet sich ideal für eine abwechslungsreiche Küche, die keinerlei Abstriche in Sachen Geschmack oder Qualität machen möchte. Dank seiner hohen Hitzestabilität ist natives Kokosöl bestens zum Backen, Braten und Frittieren oder auch als cholesterinfreier Butterersatz geeignet. Ob für Küche, Haushalt oder Kosmetik, Kokosöl ist ein echter Alleskönner.

Hinweis: Das Öl verflüssigt sich ab einer Temperatur von 24°C. Die Qualität wird dadurch nicht beeinflusst. Wir empfehlen die Lagerung bei Raumtemperatur. Das Öl bleibt dadurch immer streichfähig. Kaufen kann man dieses tolle Kokosöl hier: Link zum Angebot

BioWise im Test: heute Kokosöl

BioWise Kokosöl im Test

BioWise Kokosöl

Wir haben einmal das BioWise Kokosöl der Firma BioWise unter die Lupe genommen. Gekauft wurde das Glas Kokosöl mit 400 Gramm Inhalt in einem Action Markt. Schon die Bezeichnungen auf dem Glas sind relativ irreführend. Da das Wort Bio mit dem „Wise“ kombiniert wurde, sieht es hochwertig aus. Auch die Bezeichnung „100% organic“ lässt auf einen guten Inhalt hoffen.

Völlig geruchsloses Kokosöl

Aber die Enttäuschung lässt nicht lange auf sich warten. Schon nach dem ersten Öffnen des Glases stellt diese sich schnell ein. Kein guter Duft von Kokos, sondern man riecht einfach nichts! Der Inhalt, den ich jetzt mal nicht als Kokosöl bezeichnen möchte, riecht nach gar nichts. Und auch der Geschmack ist enttäuschend. Es schmeckt nämlich absolut nach gar nichts. Allerdings sieht es rein optisch aus wie echtes Kokosöl.

Das Geld nicht wert

Klar kann man ja jetzt sagen: zum Preis von 2.76 Euro für 400 Gramm nicht schlecht! Aber das Gegenteil ist der Fall. Wieso sollte ich mir ein BioWise Kokosöl kaufen, das weder nach Kokos riecht oder schmeckt? Lassen Sie einfach die Finger davon. Wer schon einmal Kokosöl von Guru, der Ölmühle oder Dr. Goerg hatte, der kennt den wahren Unterschied. Dort bekommen Sie genau das, was Sie erwarten – also Top Qualität.

Desodoriert ist das Zauberwort

Rückseite 400 Gram Glas BioWise Kokosöl
Wenn man auf dem Kokosöl Glas von BioWise genauer nachschaut, findet man den kleinen aber doch entscheidenden Hinweis. Dort steht in sehr kleiner Schrift das Wort „desodoriert“. Damit ist auch klar, wieso es völlig geruchslos ist. Bei der sogenannten Desodorierung werden die typischen Duftstoffe gezielt überdeckt oder entfernt.

Auf der Rückseite konnten leider keinen Hinweis finden, ob es sich um Fairtrade Kokosöl handelt. Es handelt sich jedoch nicht um ein natives Kokosöl, es ist nicht kaltgepresst, wurde aber auf jeden Fall gehärtet. Das Positivste an diesem „Kokosöl“ ist wohl der Preis und dass nicht noch irgendwelche künstlichen Stoffe hinzugefügt wurden. Zumindest waren auf dem Etikett des Glases keine weiteren kennzeichnungspflichtigen Stoffe zu erkennen.

Unser Verwendungszweck für dieses Kokosöl?

Schon nach kurzer Zeit war klar, dass der Inhalt dieses Glases nicht in unsere Ernährung einfließen wird. Aber was kann man damit machen? Wir haben einfach die Gummidichtungen an den Autotüren damit eingerieben. Das BioWise Kokosöl bleibt bei den derzeit niedrigen Temperaturen schön fest und lässt sich gut verreiben. Und bis es wieder Sommer ist, wird schon einiges davon wieder verschwunden sein.

Hier noch der Link zum Anbieter: (Korrektur – das Produkt ist nicht mehr verfügbar!)

PS: Bis zu unseren Kokosöl kaufen Empfehlungen hat es das BioWise Kokosöl aufgrund der Abfüllmenge und der Qualität nicht geschafft.